WISSENSWERTES

Für Spieler:

Für Trainer:

Für Eltern:

Allgemein:

Ich möchte von einem anderen Verein zum FC Wängi 1967 wechseln?

Das ausgefüllte Übertrittsformular kannst Du Deinem Trainer abgeben, der wiederum wird diese an den Spiko weiterleiten.
Achtung dieser Schritt ist mit einer automatischen Mitgliedschaft beim FC Wängi 1967 verbunden. Es kostet Dich einmalig 50.- plus den entsprechenden Jahresbeitrag.

Die ausgefüllte Neuanmeldung kannst Du Deinem Trainer abgeben, der wiederum wird diese an den Spiko weiterleiten.
Achtung dieser Schritt ist mit einer automatischen Mitgliedschaft beim FC Wängi 1967 verbunden. Es kostet Dich einmalig 50.- plus den entsprechenden Jahresbeitrag.

Wie finden Fahrgemeinschaften statt?

In der Regel ist der Trainer dafür besorgt und verantwortlich, dass Fahrgemeinschaften formiert werden. In der Regel ist der Trainer dafür besorgt und verantwortlich, dass Fahrgemeinschaften formiert werden. 

Ich bin mit der sportlichen Einteilung meines Kindes nicht einverstanden. An wen kann ich mich wenden?

Die Einteilungen erfolgen durch unsere vertrauten und verantwortlichen  Trainer gemäss Richtlinien und persönlichen Erfahrungen. Nicht in jedem Fall ist diese Begutachtung sogleich verständlich. Wir empfehlen die direkte Diskussion mit dem verantwortlichen Trainer oder Trainerassistenten. Als Mediator oder als zweite Anlaufstelle steht der Junioren-Obmann zur Verfügung.

Wo finde ich den Spielplan?

Bambinis bis und mit E-Junioren -->Trainer
Ab D-Junioren Mannschaften unter folgendem Link.

 

Mein Sohn/Tochter möchte das Fussballspielen erlernen.

Füllen sie dazu folgendes Formular aus.

 

Ich möchte gerne die Werbeplattform des FC Wängi 1967 als Sponsor nutzen. Welche Möglichkeiten gibt es?

Der FC Wängi 1967 bietet viele, interessante Möglichkeiten einen Sponsor lukrativ darzustellen. Bitte verwenden Sie dieses Formular um mit dem Sponsoring-Verantwortlichen in Kontakt zu treten.

 

Ich würde gerne das Clubhaus mieten.

Nehmen Sie bitte per Formular mit uns Kontakt auf.

 

Wann trainieren die Mannschaften des FC Wängi 1967?

Die Information finden sie

Auf dem Fussballplatz (ca. April-Oktober)

In der Turnhalle (ca. Oktober-März)

 

In welche Mannschaft wird mein Kind eingeteilt?

Je nach Altersstufe, siehe Link

 

Ich interessiere mich Schiedsrichter zu werden.

Kontaktieren sie uns dazu mit diesem Formular.

 

Wer ist für Materialbestellungen im Verein verantwortlich?

Es ist nicht erlaubt in eigener Regie Material zu beschaffen, das vom Verein zu bezahlen ist. Bitte stell einen Antrag mit diesem Formular.

 

Wie ist mit dem Sanitätskoffer umzugehen?

Anleitung hier.

 

Ich möchte ein Spiel frühzeitig (mind. 21 Tage vor Spieltermin) verschieben wie muss ich vorgehen?
Will ein Verein ein Spiel entgegen dem veröffentlichen Spielplan, frühzeitig das heisst mind. 21 Tage vor dem angesetzten Wettspiel (noch kein offizielles Aufgebot im Internet, keine Schiedsrichterzuteilung)
auf einen anderen Termin verlegen, ist dies nur möglich, wenn beide Vereine
einverstanden sind.

 


Sende eine Anfrage per E-Mail an alle folgenden Instanzen:

  1. den Trainer der gegnerischen Mannschaft

  2. eine offizielle E-Mail Adresse des gegnerischen Vereins

  3. Leiter Spielbetrieb spiko@fc-waengi.ch

 

mit folgendem Inhalt:

  • Plausibler Grund der Verschiebung

  • Alternative Termine entsprechen den Möglichkeiten.

Konsultiere die "OFV-Seite"Heimspielplan". Falls Dein gewünschter Verschiebungstermin noch frei ist, kannst Du  ihn der gegnerischen Mannschaft vorschlagen.

 


Wenn der neue Termin vereinbart wurde muss diese Information unverzüglich an Leiter Spielbetrieb spiko@fc-waengi.ch. Er kümmert sich dann um den offiziellen Verschiebungsantrag beim OFV.
Beachte dazu Absatz 3, Punkt 1-3 vom Wettspielreglement.

 

Ich möchte ein Spiel kurzfristig verschieben wie muss ich vorgehen?

Bei kurzfristigen Neuansetzungen, innerhalb von 21 Tagen vor dem angesetzten Wettspiel (Spiel offiziell angesetzt, Schiedsrichter zugeteilt), gelten dieselben Vorschriften wie bei frühzeitigen Spielverschiebungen (Spätester Spieltermin darauffolgender Donnerstag, Einverständnis Gegner). Solche Neuansetzungen sind bis jeweils am Freitagmittag 12.00 Uhr für Wochenend- und jeweils bis 12.00 Uhr des Spielvortages bei Wochentagspielen möglich. Die Schiedsrichterabsage und Schiedsrichterneuzuteilung erfolgt in diesen Fällen ausschliesslich durch die Aufgebotsstelle des OFV.
Beachte dazu Absatz 3, Punkt 1-3 vom Wettspielreglement.
 

Der Gegner geht auf meine Heimspiel- oder Auswärtsspielverschiebung nicht ein. Was kann ich tun?

Die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Spielverschiebung ist die gegenseitige Einigung der Trainer. Tipp: nimm den Hörer in die Hand und sprich mit dem Trainer oder besuche ihn vor einem Training. Alternativ kann auch der Leiter Spielbetrieb der gegnerischen Mannschaft kontaktiert werden.


Wenn alle Bemühungen keine Einigung beitragen, kann nichts Weiteres unternommen werden.
Es gilt das Prinzip des „Geben und Nehmen“. Daher versuche auf gegnerische Spielverschiebungsanträge rücksichtsvoll zu antworten.

 

Welche Heimtermine kann ich als Verschiebungstermin dem Gegner vorschlagen?

Konsultiere die Seite "OFV-Seite"Heimspielplan"
Falls Dein gewünschter Verschiebungstermin noch frei ist, kannst Du ihn der gegnerischen Mannschaft vorschlagen.

Wie sind die Spieltermine der aktuellen Saison?

Die findest Du unter diesem Link.

 


Wie sind die Regeln zur Verbüssung von Suspensionen?

Die findest Du unter diesem Link.

 


Wie sind die Qualifikationsfristen von Spielern?

Die findest Du unter diesem Artikel 144, 145, 146

 

Wichtige Regel für Entscheidungs- oder Aufstiegsspiele.

Die findest Du unter diesem Artikel 174, Seite 47

 

Unser Heimspiel muss leider verschoben werden.
1. Kontaktiere den Trainer der gegnerischen Mannschaft. (football.ch/ofv/vereine/verein/trainer)
2. Mache mit Ihm selbständig einen neuen Termin ab.


Beachte dabei, dass zum neuen gewünschten Zeitpunkt das benötigte Spielfeld frei ist. Konsultiere dafür die "OFV-Seite_Heimspielplan". Falls Dein gewünschter Verschiebungstermin noch frei ist, kannst Du  ihn der gegnerischen Mannschaft vorschlagen. (Achtung an Abenden nur ein Spielfeld belegen, damit der Trainingsbetrieb aufrechterhalten werden kann!)


3. Melde den neuen Termin umgehend dem Leiter Spielbetrieb spiko@fc-waengi.ch. Er kümmert sich dann um den offiziellen Verschiebungsantrag beim OFV. Beachte dazu Absatz 2.3, Punkt 2.3.3 vom Wettspielreglement

 


Unser Auswärtsspiel muss leider verschoben werden.
1. Kontaktiere den Trainer der gegnerischen Mannschaft. (football.ch/ofv/vereine/verein/trainer)
2. Mache mit Ihm selbständig einen neuen Termin ab.

Beachte dazu Absatz 2.3, Punkt 2.3.3 vom Wettspielreglement.

 

Für wen ist die Generalversammlung obligatorisch?

Sie ist obligatorisch ab B-Junioren. Abmeldungen sind gültig wenn sie schriftliche oder per Formulareingabe eine halbe Stunde vor Beginn vorliegen.

Achtung: unentschuldigtes Fernbleiben wird mit 50.- Busse bestraft, gemäss Beschluss GV 2013!

Was sind meine Mitwirkungspflichten für den Verein?

Leistungen von unentgeltlichen Arbeitseinsätzen dienen dem Wohle des Vereins und können von jedem Mitglied eingefordert werden, ausgenommen Passivmitglieder.

 

Ich möchte gerne für meine Mannschaft ein neues Tenue / Trainingsbekleidung.

Jeder Trainer ist frei in eigener Regie Sponsoren zu suchen. Die Freigabe erfolgt immer durch den FC Wängi 1967 in Absprache mit dem Marketing-Verantwortlichen.

Es ist ausdrücklich Verboten Ausrüstungsmaterial (Tenues, Trainingsanzüge, etc) auf eigene Faust zu beschaffen. Der FC Wängi 1967 hat zwingende Sponsoren-Verträge, welche den Verein verpflichten das Material beim Ausrüstungssponsor zu beziehen. Ein Widerhandlung kann den Verlust des Sponsors und die damit verbundenen Beiträge zur Folge haben. Bei Unklarheiten bitte den Marketing-Verantwortlichen kontaktieren.

 

Wie wird mit Bussen von Strafverfügungen umgegangen?

Der FC Wängi 1967 verrechnet das Bussgeld an die entsprechende Mannschaftskasse. Die mannschaftsinterne Weiterverrechnung ist Ermessungssache des Trainers.

 

Ab wann sind Junioren bei den Aktivmannschaften spielberechtigt?

Junioren A und B siehe Artikel 42, Seite 12